Donnerstag, 5. Juli 2012

6. Afrika-Kultur-Tage in Gräfenberg: Deutschlandpremiere für Mansa Camio & Dundunba-Ensemble Sofoli

6. Afrika Kultur Tage in Gräfenberg
 Die Veranstalter der 6.Afrika-Kultur-Tage, die dieses Jahr zum ersten Mal in Gräfenberg bei Erlangen stattfinden, freuen sich sehr, die komplette Formation der Dundunba-Gruppe Sofoli von Trommelmeister Mansa Camio aus Baro / Oberguinea erstmals in Deutschland präsentieren zu können (in dieser großen Formation ist das sogar eine Europa-Premiere). Mansa Camio und die Musiker aus seinem Dorf sind weltweit bekannt für die Pflege ihres traditionellen Kulturschatzes, den sie sehr lebendig halten! Regelmäßig besuchen Trommelschüler aus der ganzen Welt das Dorf Baro, weil es für seine Musik / Musiker berühmt ist live in Deutschland auf die Bühne zu bringen.
Das Video Rhythm Foli, ein Porträt über Mansa Camio und seine Musiker und Kultur in Baro auf youtube hatte inzwischen in kürzester Zeit über 800.000 Aufrufe:
http://www.youtube.com/watch?v=lVPLIuBy9CY


Die Musiker sind gerade noch rechtzeitig eingetroffen, nachdem es lange Verzögerungen und Schwierigkeiten bei der Visaerteilung gab, denn: die Musiker konnten keine geforderten Verdienstnachweise als Musiker vorlegen. Es war nicht einfach, den zuständigen Stellen zu vermitteln, dass die Musiker gerade WEIL sie ihren Unterhalt mit ihrer Musik in ihrem Heimatdorf verdienen, KEINE Verdienstnachweise über Tourneen mit anderen Gruppen, keine Reisen ins europäische Ausland etc. vorweisen können. Mansa Camio, als musikalischer Botschafter seines Landes ernannt, hatte größte Probleme, Visa für seine Musiker zu bekommen, obwohl alle über den Trägerverein, der die Afrika Kulturtage veranstaltet, versichert sind und für jeden Musiker eine eigene Verpflichtungserklärung vorliegt.
Mansa Camino und Dundunba zum ersten Mal in Deutschland

6. Afrika-Kultur-Tage in Gräfenberg
mit Unterstützung von "Gräfenberg ist bunt"
6. bis 8. Juli 2012
Gräfenberg Marktplatz
Weitere Informationen und teilnehmende Aussteller: http://www.afrika-kulturtage.de/