Donnerstag, 9. April 2015

Der Löwenflüsterer bei ServusTV

Der Löwenflüsterer © OutsideFilm

Kevin Richardson „Der Löwenflüsterer“

FreeTV-Premiere am Mittwoch, 13. Mai 2015 ab 21.15 Uhr  bei ServusTV

Er ist seit Jahren anerkanntes Mitglied eines Löwenrudels. In einem privaten Wildpark in der Nähe von Johannesburg darf er in ihrer Mitte schlafen, mit ihnen raufen und spielen. Es hat Jahre gedauert, bis ihn die Löwen als Teil ihres Rudels akzeptiert haben. Alles, was er über die Verhaltensweisen und Umgänge mit den Großkatzen heute weiß, hat er sich selbst beigebracht und dabei jede Sicherheitsregel gebrochen, um mit den Tieren in Kontakt zu treten. Im Gegensatz zu Stock, Käfig und Ketten verwendet er Liebe, Vertrauen und Verständnis, um eine Beziehung zu den wilden Tieren aufzubauen. Daraus haben sich enge Verbindungen ergeben, die bereits über Jahre Bestand haben.

Liebe, Vertrauen, Verständnis

Kevin Richardson versucht stets den individuellen Charakter einer Großkatze zu erkennen: Was macht sie wütend? Was macht sie glücklich? Wann ist sie verwirrt? Wie eine Mutter, die die Bedürfnisse ihrer Kinder erkennt, nimmt Kevin Richardson die Bedürfnisse der Löwen wahr und wird deshalb von ihnen akzeptiert. Sein außergewöhnliches Verhältnis zu den faszinierenden und zugleich gefährlichen Raubtieren, das er seit über 15 Jahren pflegt, hat Menschen auf der ganzen Welt begeistert. Den Erhalt und die Versorgung der eigenen Löwen finanziert er durch Eigenmittel, Spenden, freiwillige Helfer und Filmproduktionen. Neben den Löwen kümmert er sich außerdem noch um Panther und Hyänen.

Illegaler Jagdtourismus und Trophäenhandel in Südafrika

Der illegale Jagdtourismus in Südafrika boomt. Jährlich werden über 1000 Trophäen außer Landes gebracht. Gleichzeitig ist die Löwenpopulation in freier Wildbahn um 80% eingebrochen. Kevin Richardson konnte durch das große Interesse an seiner Arbeit auf die Bedrohung der Wildkatzen durch Jäger und Wilderer aufmerksam machen. „Wenn es so weitergeht, wie bisher, dann wird es bis 2030 keine Löwen in freier Wildbahn mehr geben“, warnt er eindringlich. Um die skrupellosen Machenschaften von Löwen-Zuchtanlagen aufzudecken, schleust er sich sogar, getarnt als Tourist, ein und spricht mit Angestellten: „Viele Touristen glauben, sie unterstützen den Artenschutz, wenn sie Löwenbabys streicheln – Das stimmt nicht.“ Der Löwenflüsterer kämpft seit Jahren für den Erhalt der gefährdeten Löwen-Populationen in Südafrika.

Richardson warnt: Bis 2030 keine Löwen in freier Wildbahn

Die Dokumentation zeigt atemberaubende Einblicke in diese außergewöhnliche Beziehung zwischen Mensch und Löwe und begleitet Kevin Richardson bei seinem unerbittlichem Kampf in Südafrika, wo diese majestätischen Tiere, die Könige der Savanne, die niemand besser kennt als er, auf seinen Schutz angewiesen sind.

Mittwoch, 13. Mai ab 21.15 Uhr  ServusTV
Kevin Richardson „Der Löwenflüsterer“
Wer sich für Afrika und die Tierwelt interessiert sollte diese Dokumentation nicht verpassen.